Ernährungsberatung

Durch dick und dünn

Ein einjähriges ambulantes Schulungsprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren und deren Eltern, die in ein "leichteres Leben" starten wollen.  

mehr erfahren

Für den Mann

Männer haben andere Ernährungsbedürfnisse als Frauen. Um Fett zu verlieren, darf der Mann relativ viel essen.

mehr erfahren

Leichter durchs Leben

"Leichter durchs Leben" ein Dauerprogramm zum Abnehmen und Wohlfühlen - denn nichts schmeckt so gut wie sich schlanksein anfühlt!

mehr erfahren

DAK-Safarikids

Ein Kursprogramm für Kinder im Alter von 8-12 Jahren und deren Familien, die in ein bunteres Leben starten und mehr über eine "gesunde" Ernährungsweise

mehr erfahren

ABC - Active Body Control

Das ABC-Programm ist ein telemedizinisches Programm zur Reduktion von Übergewicht. Entwickelt von Prof. Dr. med. Claus Luley Universitätsklinik Magdeburg

mehr erfahren

Telefon: 0228 / 47 81 65   |   Mobil: 0160 / 7201262   |   E-Mail: info@eb-peiler.de

Willkommen

IMG_0530Ihre Ernährungsspezialistin in Beuel und im Rhein-Sieg-Kreis

Seit über 20 Jahren biete ich Strategien mit praktischen und gut umzusetzenden Empfehlungen rund um die Ernährung an.

Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

 

 


Aktuelles

Karneval ohne Kater

 

Vor dem Feiern eine vernünftige Grundlage mit richtigem Essen schaffen.
– Nicht durcheinander trinken! Die Ausnahme: Nichtalkoholisches – am besten Wasser – tut dem Flüssigkeitshaushalt gut.
Vor dem Schlafengehen: Viel Mineralwasser oder ein alkoholfreies Bier oder Calcium-Magnesium-Brausetablette vor dem Schlafen trinken. Heizung aus und Fenster auf.
Und am Morgen:
Ein ausgiebiges Frühstück mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen – verdünnte Obstsäfte, Milchprodukte, Vollkornbrot und salzige Zutaten. So können Sie Dehydrierung und Elektrolyt-Mangel ausgleichen. Wer nicht auf Rollmops steht, kann auch zu Gemüsebrühe oder sauren Gurken greifen. Ideal ist auch ein Vollkornbrot mit Tomate, Radieschen, Pfeffer und Salz oder auch Rührei mit Speck. Oder ein Tomatensaft mit Salz und Pfeffer und eine Laugenbrezel dazu.

Und dann… auch wenn es jede Menge Überwindung kostet: Gegen die Nachwirkungen einer durchzechten Nacht hilft nur eines: Bewegung an der frischen Luft. Durch die körperliche Betätigung wird der Kreislauf angekurbelt und somit der Alkoholabbau beschleunigt.

Zu diesem Thema hat mich auch das domradio Köln interviewt. Hier ein Mitschnitt:

Fröhliches Feiern!



Ratgeber


Ohne Reue schlemmen 

Verbote an Weihnachten sind überflüssig doch an ein paar Regeln sollte man denken. Mindestens drei bis vier Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten Tagsüber zu fasten um abends zuzuschlagen, ist keine… Mehr Lesen >

Mein Tipp gegen den Kater

Vor dem Feiern eine vernünftige Grundlage mit richtigem Essen schaffen. –    Nicht durcheinander trinken! Die Ausnahme: Nichtalkoholisches – am besten Wasser – tut dem Flüssigkeitshaushalt gut. Vor dem Schlafengehen: Viel… Mehr Lesen >